NOAHS FLUT

Endlich ist es soweit – die Opernschule des JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH ist nach zwei Jahren Vorbereitungs- und Probenzeit in Aktion zu erleben: über 120 Kinder und Jugendliche als Chorist*innen und Sängerdarsteller*innen auf der Bühne, als Musiker*innen im Orchestergraben und als Mitarbeiter*innen hinter den Kulissen – allesamt im Alter zwischen 7 und 18 Jahren – führen unter professioneller Anleitung Benjamin Brittens Kinderoper Noahs Flut auf – inszeniert, mit Bühnenbild und Kostüm!

!!! HIER GEHT’S ZUM Kartenkauf !!!

BENJAMIN BRITTEN (1913–1976)
Noahs Flut op. 58 (1958)
Familienoper der JCOM-Opernschule

Empfohlen ab 6 Jahren
Dauer: ca. 60 Minuten, keine Pause
in deutscher Sprache

Vorstellungen am:
Samstag, 2. November 2019, PREMIERE

Sonntag, 3. November 2019
Dienstag, 5. November 2019
Mittwoch, 6. November 2019
jeweils um 17 Uhr in der Reithalle München

Darum geht’s in Noahs Flut:
Gott ist sauer: Da die Menschen sich nicht so verhalten, wie er will, bestraft er sie mit einer alles vernichtenden Flut. Was Noah in Stress bringt: Er hat von Gott den Auftrag bekommen, zusammen mit seiner Familie ein großes Schiff – die Arche – zu bauen. Er soll von jedem Tier ein Pärchen einsammeln und vor der Überflutung retten. Doch die Zeit ist knapp und seine Frau will nicht aufs Schiff … Wird Noah die Rettung gelingen? Bekommt die Menschheit eine zweite Chance?

Die Opernschule des JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH ist Teil der „Exzellenten Orchesterlandschaft Deutschland“, einem Förderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Zurück