MIECZYSŁAW WEINBERG BIS 120!

Montag, 9.12.19, 20:00 Uhr
Hubert-Burda-Saal, Jüdisches Zentrum München

VOR DEM KONZERT
18:30 Uhr SYNAGOGENFÜHRUNG
Nur in Verbindung mit einem Ticket der 1. Kategorie
Die Anmeldung / Bestätigung erforderlich bis 4.12.2019 an
info@jcom.de oder T +49 (0)89 1228 9599 (begrenzte Teilnehmerzahl)

NACH DEM KONZERT
JÜDISCH-ISRAELISCHES BÜFFET im Restaurant Einstein 16 EUR
Bestellung unter info@jcom.de oder T +49 (0)89 1228 9599 (begrenzte Teilnehmerzahl)

MIECZYSŁAW WEINBERG (1919–1996)
Concertino für Violoncello und Streichorchester op. 43 ‘bis’ (1948)
Jüdische Lieder op. 13 (1943) arrangiert für Streichorchester von Weniam Basner
Symphonie Nr. 7 op. 81 (1964) gewidmet Rudolf Barschai

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH (1906–1975)
Streichersymphonie in As-Dur op. 118a (1964) gewidmet M. Weinberg, arrangiert von Rudolf Barschai nach Schostakowitschs op. 118, Streichquartett in As- Dur Nr. 10

VIOLONCELLO Wen-Sinn Yang
JEWISH CHAMBER ORCHESTRA MUNICH
DIRIGENT Daniel Grossmann

„ Das Konzept des Festivals, die Spielstätten, die Musiker und vor allem Mieczysław Weinbergs Kompositionen sind ein wahres Geschenk an alle, die ihr Leben durch Musik bereichern lassen möchten.“
niusic über das Weinberg-Festival, 23.05.19

Masel Tov und bis 120! So lautet ein jüdischer Geburtstagswunsch – auf dass das Leben 120 Jahre dauern möge,so alt wie Moses laut Tora geworden ist.

Am 8. Dezember 2019 wäre Mieczysław Weinberg 100 Jahre alt geworden. Auch wenn das Jewish Chamber Orchestra Munich dem russischen Komponisten jüdisch-polnischer Abstammung bereits im Mai 2019 ein einwöchiges Festival gewidmet hat – dieser Ausnahmekomponist und sein vielseitiges, viel zu selten gespieltes Werk von höchster musikalischer und technischer Finesse können nicht genug Würdigung und Aufmerksamkeit erfahren.

Darum feiern wir seinen 100. Geburtstag mit einem Festkonzert und auf dem Programm darf natürlich einer seiner engsten Freunde – und der wohl berühmteste noch dazu – nicht fehlen: Dmitri Schostakowitsch.

Tickets € 42/30/18

 

Zurück