Jewish Chamber Orchestra Munich

Karten

***ABGESAGT*** DAS ALTE GESETZ – im Konzerthaus Wien ***ABGESAGT***


Sonntag, 15.11.20, 11:00 Uhr
Wiener Konzerthaus

ABSAGE: Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der europaweit steigenden Infektionszahlen müssen wir leider alle für den November geplanten Veranstaltungen absagen. Selbstverständlich informieren wir Sie über zukünftige Konzerte, sobald neue Termine feststehen.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Sie können das JCOM seit Mitte September 2020 auch von daheim erleben: wir haben einen YouTube-Kanal, JCOM-TV, gestartet, auf dem Sie Musik jüdischer Komponisten, Hintergrundmaterial zu den vorgestellten Werken und dem JCOM und weitere Beiträge zu jüdischer Kultur und jüdischem Leben finden. Besuchen Sie unteren ‘digitalen Konzertsaal’ hier: https://bit.ly/3mI7O8n

 

Das alte Gesetz (1923)
Stummfilm von Ewald André Dupont
mit Livemusik von Philippe Schoeller (2018)

Jewish Chamber Orchestra Munich
DIRIGENT Daniel Grossmann

In der Mitte des 19. Jahrhunderts entschließt sich der Rabbinersohn Baruch gegen den Willen seines Vaters, sein galizisches Schtetl zu verlassen, um Schauspieler zu werden. Zunächst schließt er sich einem Wandertheater an, wo die österreichische Erzherzogin Elisabeth Theresia Gefallen an ihm findet und ihm durch ihren Einfluss ein Engagement am Wiener Burgtheater verschafft. Baruch schafft es, ein gefeierter und erfolgreicher Star zu werden. Sein Vater, Rabbiner Mayer, ist von diesem Leben entsetzt und verstößt seinen Sohn. Als er dann doch eine Aufführung des Don Carlos mit seinem Sohn besucht, ist er tief beeindruckt von dessen Schauspieltalent. Er erkennt darin eine Gnade Gottes und verzeiht ihm nach einer Aussprache. Baruch geht zurück nach Hause wo seine Jugendliebe Esther auf ihn gewartet hat.

Bei der Berlinale 2018 führte das Jewish Chamber Orchestra Munich in Zusammenarbeit mit Arte die Uraufführung der rekonstruierten Fassung dieses Stummfilmklassikers mit einer neukomponierten Filmmusik von Philippe Schoeller auf. Seitdem war das Orchester damit bereits in Budapest, Warschau, Vilnius, Frankfurt, Aschaffenburg und natürlich München zu erleben, nun folgen zwei Aufführungen im Wiener Konzerthaus.

Newsletter

Vielen Dank für Ihre Bestellung!