Stacks Image 124654

OJM-EXPEDITION #4: Paul Arma - nachgehallt

Am Donnerstag, 7. Juni begaben wir uns zum letzten Mal in dieser Spielzeit auf EXPEDITION und erkundeten Leben und Werk des französischen Komponisten, Musikethnologen und Pianisten mit ungarisch-jüdischer Herkunft: Paul Arma.

Hier ein Versuch, diese Expedition nachhallen zu lassen - nun ja, soweit dies mit Buchstaben und Fotos möglich ist... 

​KAIN & ABEL II: Die vier Solistinnen

Das OJM sendet die herzlichsten Glückwünsche in den Komponistenhimmel – heute, am 2. Mai, ist Alessandro Scarlattis Geburtstag! Wenige Tage später, am kommenden Sonntag, den 6. Mai, führen wir sein Kain und Abel-Oratorium Il primo omicidioin verdichteter, gekürzter Form in Kombination mit zeitgenössischen Textenauf. Wir hoffen, das wird ein angemessenes Geburtstagsgeschenk! Das OJM unter der Leitung von Daniel Grossmann übt schon fleißig; und die vier beteiligten Solistinnen vergrößern die Vorfreude enorm: ...

Das OJM zu Gast bei der Berlinale

Mitte Februar stand eines unserer Highlights dieser Saison auf dem Programm: die Uraufführung der von Philippe Schoeller neu komponierten Musik zum Stummfilm Das alte Gesetz im Rahmen der 68. Berlinale im Friedrichstadt-Palast Berlin.

Nachhall: die "verführerische" FLIMMERKAMMER

​Nachhall x 2 = Emotion hoch 2

Heute endet das Lichterfest Chanukka, die achte Kerze wurde gestern Abend entzündet. Und in ein paar Tagen brennt auch die vierte Kerze des Adventskranzes, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen bevor. Das OJM verabschiedet sich bald in die zweiwöchige Winterpause, doch zuvor möchten wir unsere beiden letzten Projekte Revue passieren lassen: zwei Konzerte sehr unterschiedlicher Art; zwei Erlebnisse, die uns aufgrund ihrer Besonderheit, ihrer Emotionalität und ihrer Resonanz im Gedächtnis bleiben werden. ...

ältere Einträge

Login